Über mich

Mein Name ist Elisa Wegl, ich bin Mama von 2 wunderbaren Söhnen. Unser jüngerer Sohn hat besondere Bedürfnisse, so muss ich – besser gesagt – darf ich als Mama auch besondere Wege gehen, nicht nur familiär.

elja ® ist mein besonderer, „berufender“ Weg. Eine Aufgabe, welche mir große Freude bereitet und die es mir ermöglicht großteils zu Hause bei unseren Kindern zu arbeiten. Ein kreatives Schaffen, ein Sozialprojekt mit Visionen. Derzeit finanziere ich damit die Therapie unseres Sohnes, in Zukunft soll es aber auch anderen zu Gute kommen (indirekt oder direkt). Wie genau, weiß ich noch nicht, aber ich vertraue darauf, dass sich der richtige Weg auftut.  Ich habe durch elja ® schon soviele liebe und interessante Menschen kennengelernt. Durch Austausch, durch Vernetztung, gemeinsame Visionen kann noch mehr entstehen. Ich bin offen dafür und freue mich darauf mit meinen Gewichtstieren viel Freude und tiefes Spüren (im Sinne von Gewicht) zu ermöglichen.

Übrigens von Visionen allein kann man nicht leben, somit bin ich montags und dienstags Bankangestellte und widme mich ganz dieser Aufgabe. Was ich mache, mache ich mit viel Freude und voller Konzentration, somit bin ich an diesen Tagen für elja ® tagsüber nicht erreichbar.

Hier kannst du mehr über die Geschichte von elja ® erfahren